zurück zur Liste

AKTUELLES ∎ Nachrichten und Informationen ∎ News vom 01.09.2022

Saalfeld ist Fairtrade-Town


Nachdem der Saalfelder Stadtrat im Jahr 2017 den Beschluss fasste, Fairtrade-Town zu werden, ist es nun, fünf Jahre später gewiss. Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania sagte zur Verleihung des Zertifikates: „Ein langer und teils steiniger Weg ist zu einem Ende gekommen. Aber wir wollen es dabei nicht bewenden lassen, sondern schreiben uns auf die Fahnen, dass wir den fairen Handel in Saalfeld auch leben werden.“ Dr. Kania dankte all denjenigen, die es ermöglicht haben, dass Saalfeld fortan eine Stadt des fairen Handels ist. Der Titel muss von der Stadt alle zwei Jahre verteidigt werden.

 

Fünf Kriterien mussten erfüllt werden, um die Zertifizierung zu bekommen. Neben dem Ratsbeschluss zur Unterstützung des fairen Handels, der Bildung einer Steuerungsgruppe, die auf dem Weg zur Fairtrade-Town und darüber hinaus die Aktivitäten vor Ort koordiniert, fair gehandelten Produkten, die in lokalen Einzelhandelsgeschäften angeboten werden, sowie der Öffentlichkeitsarbeit, die den Prozess und die Kampagne medial dokumentieren, war es notwendig, Partner aus der Zivilgesellschaft (Schule, Vereine, Kirche) zu finden, sie in den Prozess einzubeziehen und an ihm teilhaben zu lassen.  

Der Stadt Saalfeld/Saale wurde das Zertifikate Fairtrade-Town durch Manfred Holz, Gründungsmitglied von Transfair e. V., heute Fairtrade Deutschland e. V. verliehen. Manfred Holz begrüßte die Gäste mit „My fair Ladys & Gentlemen“ und machte deutlich, dass der Titel, den Saalfeld seit heute als zwölfte Stadt in Thüringen tragen darf, eine Auszeichnung ist. „Wenn faire Produkte in den Geschäften der Stadt gehandelt werden, dann unterstütz es nicht nur die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern, sondern leistet gleichzeitig auch einen Beitrag, um Fluchtursachen zu bekämpfen. “

David Theobald, Koordinator für Kommunale Entwicklungspolitik, schloss sich dem an und fügte ergänzend hinzu: „Die Verleihung des Zertifikates Fairtrade-Town zeigt, dass in der Saalfelder Gesellschaft bereits ein breites Engagement für den fairen Handel besteht und gibt uns im gleichen Maße die Aufgabe, die Zertifizierung mit Inhalten zu füllen.“


zurück zur Liste

Ansprechpartner

Christopher Mielke

  03671 598-203     Email schreiben...