zurück zur Liste

AKTUELLES ∎ Nachrichten und Informationen ∎ News vom 17.05.2022

Das Stadtradeln 2022 nimmt den Anstieg in die zweite Woche


Wie läuft eigentlich der Wettbewerb um die höchste Anzahl per Rad gefahrener Kilometer und die meisten eingesparten Emissionen für Saalfeld? Die Zwischenbilanz nach einer Woche las sich wie folgt.

 

Von derzeit 598 angemeldeten Personen haben 495 Radler in 50 Mannschaften bereits aktiv am Stadtradeln teilgenommen. Gemeinsam stehen wir bei 32.145 zurückgelegten Radkilometern.

Das Stahlwerk Unterwellenborn tritt mit dem größten Werksteam für Saalfeld beim diesjährigen Stadtradeln kräftig in die Pedalen. Auch Team MEDIMAX macht bisher eine hervorragende Figur. Beide Teams überzeugen mit den bisher geradelten Kilometern und ihrem Engagement für Umwelt, Klima und Natur. Sie sind neben vielen anderen beispielgebend für unsere Region beim deutschlandweiten Wettbewerb und motivieren damit hoffentlich noch das ein oder andere weitere Unternehmen miteinzusteigen.

Beispiele, wie Unternehmen ihren Mitarbeitern das Radfahren schmackhaft und sich nach außen wie auch innerbetrieblich für eine emissionsfreie Mobilität stark machen können, sind:

  • Betriebsausflüge mit dem Fahrrad
  • Organisieren einer Fahrradwoche
  • Dienstfahrräder (mit Firmenlogo) bereitstellen
  • Für das Teambuilding geführte Radtouren durchführen
  • Kilometerpauschale für das Fahrrad einführen
  • Zertifizierung „fahrradaktiver Betrieb“
  • Stromkastenstelle um E-Bikes aufzuladen
  • Abstellgelegenheiten für Fahrräder schaffen
  • Teilnahme an Wettbewerben wie dem STADTRADELN 2022

Bis zum 29. Mai bleibt noch Zeit, sich anzumelden, Kilometer zu radeln und sich einen Namen zu machen. David Theobald, Saalfelds Koordinator für Kommunale Entwicklungspolitik über das Stadtradeln 2022: „Ich hoffe der/die eine oder andere hat sich im laufenden Wettbewerb schon von den Vorzügen des alltäglichen Radfahrens überzeugen lassen, und wir können dieses emissionsfreie Engagement auch nach Abschluss der drei Wochen weiterführen.“

Fotos SWT: Christian Güntsch

Fotos MEDIMAX:  Marco Perscheid


zurück zur Liste

Ansprechpartner

Christopher Mielke

  03671 598-203     Email schreiben...