zurück zur Liste

AKTUELLES ∎ Nachrichten und Informationen ∎ News vom 07.04.2022

"Schön sauber bleiben" - Saalfeld putzt und ploggt


Höhepunkt der Saalfelder Aktionswoche „Schön sauber bleiben“ – Saalfeld putzt und ploggt, ist der große Akteurstag am Samstag auf dem Saalfelder Marktplatz. Neben dem Putzen und Ploggen präsentieren Aussteller ab 9 Uhr unter den Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ressourcenschonung und Abfallvermeidung ihre verschiedenen Projekte, die einen Lösungsansatz für einen nachhaltigeren Umgang mit den Ressourcen aufzeigen.

 

“Gegen Kippen auf dem Boden“. Upcycled Blechdosen werden gezielt an Bushaltestellen oder anderen Raucherinseln verteilt. Die Giftigkeit der Zigarettenstummel ist bekannt. Bei diesem Projekt sollen Raucher dazu angehalten werden, ihre Zigarettenreste nicht auf den Boden fallen zu lassen, sondern sie in die kreativ gestalteten Blechdosen zu werfen. Das Projekt der Initiatorin Cornelia Gernhardt kann auf Instagram unter dem Konto „artplusfarm“ verfolgt oder am Samstag auf dem Saalfelder Marktplatz live erlebt werden.

Die Saalfelder Johannesschule hat sich kreative Gedanken gemacht, wie man aus Alltagsmaterialien Musikinstrumente herstellt. Wie ihr beispielsweise aus Kronkorken, Kastagnetten oder Tamburin anfertigen könnt, wird euch von den Schülerinnen und Schülern am Samstag auf dem Marktplatz gezeigt. Zudem wird eine Vorstellung von zwei Stücken aus dem Klima-Musical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ gegeben, das derzeit einstudiert wird.

„Mach was Schönes draus“, heißt das Projekt aus der Kunstwerkstatt der Jugendkunstschule Rudolstadt. Hier landet das Tetra Pak nicht in der Müllverbrennung, sondern unter Umständen im Portemonnaie. Mit einer mobilen Druckerpresse werden z. B. Karten oder Handzettel gedruckt.

Die Save Nature Group aus Leutenberg vermittelt mit ihrem Recycling-Mobil während eines Recycling-Prozesses vor Ort wertvolle Informationen darüber, wie Müll vermieden werden kann und endliche Ressourcen geschont werden.

Wie man Abfall vermeidet, darüber könnt ihr euch am Samstag von den Ausstellern des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Saale-Orla (ZASO) professionell beraten lassen. Berndt Bio Energy GmbH informiert zur Entsorgung von Speiseresten und Altfetten.

Und für alle Gartenfreunde startet ab 9 Uhr die Pflanzentauschbörse auf dem Saalfelder Marktplatz, zu der die „Initiative Essbare Stadt“, der Bergfriedverein und die Stadtverwaltung Saalfeld/Saale herzlich einladen. „Nutzen Sie doch die Möglichkeit, um über den Tausch von Sämereien und Pflanzen miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Veranstalter verstehen ihre Initiative auch als Einladung, sich für öffentliches Grün zu interessieren. Tauschen Sie nicht bloß Pflanzen, sondern auch wertvolle Tipps. Übrig gebliebene Pflanzen werden am Veranstaltungsende verschenkt“, sagt KEPOL-Koordinator David Theobald.

Unterstützt wird die Aktionswoche „Schön sauber bleiben – Saalfeld putzt und ploggt“ von den Stadtwerken Saalfeld und der Saalfeder Bäder GmbH.

(Foto: "artplusfarm" Cornelia Gernhardt)


zurück zur Liste

Ansprechpartner

Christopher Mielke

  03671 598-203     Email schreiben...