zurück zur Liste

AKTUELLES ∎ Nachrichten und Informationen ∎ News vom 21.09.2022

1. Saalfelder Nachhaltigkeitstag


Am 23. September 2022, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr, findet der 1. Saalfelder Nachhaltigkeitstag in und um das Kultur- und Tagungszentrum Meininger Hof statt – mit Informationen, Vorträgen, Mitmachangeboten und Austausch rund um das Thema Nachhaltigkeit in Stadt und Land.

 

Mit dabei sind u. a. GlobalSocial-network e.V., Save Nature Group, Thüringer Nachhaltigkeitszentrum, Eine Welt Haus Jena, Eine Welt Verein Saalfeld-Rudolstadt, Klimanetzwerk Saalfeld-Rudolstadt, Nachhaltigkeitsmanagerin Saalfeld-Rudolstadt, BNE-Kompetenzzentrum, Stadtverwaltung mit verschiedenen Fachbereichen und Bildungszentrum Saalfeld. Gemeinsam wird den Fragen nachgegangen:

  • Wer sind die Akteure?
  • Welche Ziele gibt es?
  • Wo kann ich im Alltag einen Beitrag leisten und Saalfeld zukunftsfähig mitgestalten?

 „Eingeladen sind all jene, denen ein zukunftsfähiges Saalfeld am Herzen liegt und bei deren Alltagshandeln und –denken Mitmenschen und Umwelt ebenso eine Rolle spielen wie das eigene Wohl“, erläutert KEpol-Koordinator David Theobald.

Die Stadt Saalfeld/Saale ist Global Nachhaltige Kommune, seit kurzem Fairtrade-Town und setzt mithilfe eines Koordinators für Kommunale Entwicklungspolitik die städtische Nachhaltigkeitsstrategie um. Diese bildet in einem Handlungsprogramm Maßnahmen zu den Themengebieten

- Globale Verantwortung und Eine Welt, Bildung, Gesellschaftliche Teilhabe und Gleichberechtigung, Demografie, Arbeit/Wirtschaft und Mobilität - 

den Alltag der Saalfelder Stadtgesellschaft ab. Die Basis bilden die 17 Ziele der AGENDA 2030, – die Sustainable Development Goals. In deren Zentrum steht der Grundgedanke, dass wir alle in der Einen Welt leben, in der jede und jeder Einzelne Verantwortung für eine intakte Erde mit einer funktionierenden Weltgemeinschaft trägt.

„Um diese Themen noch weiter in die Öffentlichkeit zu tragen und Bürgerinnen und Bürgern Möglichkeiten der Partizipation in und um Saalfeld aufzuzeigen, wollen wir an vielen praktischen Beispielen dieses komplexe Thema greifbar machen und dessen Aktualität abbilden“, so Theobald.


zurück zur Liste

Ansprechpartner

Christopher Mielke

  03671 598-203     Email schreiben...