Versenden Netzwerk Drucken

Freibadbühne

Samstag, 11. Juni 2016, ab 22:30 Uhr, Freibad


Tom Thaler & Basil

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Das beste Beispiel dafür: Tom Thaler & Basil. Bei dem MC-Produzenten-Gespann aus Mannheim trifft Rap auf deep-elektronische Beats und kreiert so einen ganz eigenen Sound, der sich fernab der gängigen HipHop-Dogmen bewegt und trotzdem nicht vergisst, woher er kommt. Nach der gemeinsamen »Hier mit dir«-EP steht in diesem Jahr die erste Headliner Tour der beiden an, die sie ab Ende März gemeinsam mit Konvoy quer durch Deutschland führen wird.

Aber vorher verschenken Tom Thaler & Basil noch die »Techno ist tödlich, Rap aber auch.«-EP als Free-Download – um die Wartezeit auf das erste Album zu verkürzen und um denjenigen, die Tom Thaler & Basil... seit Beginn die Treue halten, etwas zurückzugeben. Die »Techno ist tödlich, Rap aber auch.«-EP liefert HipHop auf der einen und Deep House auf der anderen Seite. Zwei mal drei Tracks, die durch genau jene musikalische Dualität bestechen mit der Tom Thaler & Basil sich im letzten Jahr einen Namen gemacht haben. »Es ist ein ausgewogener Mix aus tanzbaren Nummern, aber eben auch ausgefuchst-vertrackten Beats«, erklärt Basil den klanglichen Charakter der EP.

VIDEO Tom Thaler & Basil - Lean On
www.tomthalerundbasil.de

M-22 - live zum Saalfelder Marktfest

M-22

Das Gründungsprojekt des Duos, "Good To Be Loved", wurde von Pete Tong als Wesentliche neue Melodie Essential New Tune bezeichnet, es übernahm das deutsche Radio, sammelte über 4 Millionen plays auf Spotify und kletterte in den Charts in Europa bis ganz nach oben. Unter der Regie von Sebastian Ingrosso im Jahr 2015 veröffentlichten sie "Inspiration", ihre Folgeproduktion, die schnell zum zweiten Track des Duos wurde, der von Danny Howard als BBC Radio 1 Dance Anthem ausgewählt wurde. Auf dem schnellsten Weg zum internationalen Publikum ist M-22 bereit.

VIDEO M-22 - Good To Be Loved

Janosh - live zum Saalfelder Marktfest

Janosh

Kaum lässt sich der seit Ende der 80er Jahre pausenlos und mit ganzem Herzen aktive DJ beschreiben ohne Anspielung auf die altersbedingte Änderung seiner Haarfarbe. Der Ruhestand ist trotz allem nicht in Sicht, auch wenn sich der Frontmann der Leipziger Dusted Decks Agentur mittlerweile ebenfalls um die Belange anderer angesagter Künstler kümmert. Nach eigenem Club, Label, Festivals ist man angekommen in einer musikalischen Gegenwart, die dem eingeschworenen Schallplattenunterhalter immer neue Möglichkeiten der Selbstverwirklichung bietet. Immer mit der Dancefloor-Resonanz im Blick und den richtigen Skills zur Hand. Gelernt ist gelernt.

VIDEO Janosh

www.facebook.com/dj.janosh

Hannes Palmowski - live zum Saalfelder Marktfest

Hannes Palmowski

Hannes Palmowski ist ein junger aufstrebender Dj aus Saalfeld, der sich schon von klein auf für jegliche Art von Musik begeistern konnte. Heute spielt er einen vielschichtigen Mix aus House und Deephouse in sämtlichen Variationen mit einem feinen Gespür für Bass und Melodie. Man darf gespannt sein wohin sein Weg noch führen wird. Seine Agentur Goulash-Music die er mit seinen Freunden gründete, stärkt ihn den Rücken und gibt ihn die Kraft, weiterhin seine Partygäste in eine metaphorische Reise mitzunehmen.

Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse

Start Kartenvorverkauf: 10. Februar 2017

Karten im Vorverkauf im Meininger Hof, in den Tourist-Informationen Saalfeld/Saale, Rudolstadt, Bad Blankenburg, Pößneck, Lobenstein und Oberweißbach, in den Reisebüros Lautenschläger in Saalfeld und Rudolstadt, im Reiseteam Ilmkreis Filialen Ilmenau und Arnstadt, in der Buchhandlung „Am Markt“ Pößneck, im „Schmetterling-Reisebüro“ Sitzendorf sowie online unter www.meininger-hof.de und www.saalfeld-tourismus.de

Freier Eintritt für Personen mit Saalfeld-Pass und Ehrenamtscard.

Fotos: Agenturen