09.03.2017

Saalfelder Familientag & Tag der Schokolade


Am 25. März 2017 finden sowohl der 12. Saalfelder Familientag im Kultur- und Tagungszentrum Meininger Hof als auch der diesjährige Tag der Schokolade in der Villa Bergfried statt. Zu beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei. 

Von 14 bis 17 Uhr sind Kinder und Jugendliche mit und ohne ihre Eltern sowie Großeltern Saalfelder Familientag willkommen, der Tradition und Selbstläufer zugleich geworden ist. Familien finden hier die Möglichkeit des Austausches sowie umfassende Informations-, Mitmach- und Unterhaltungsangebote.

Gut 20 Vereine, freie Träger und Institutionen sorgen für eine abwechslungsreiche Veranstaltung für alle Altersgruppen. Die Palette der Angebote reicht von Kinderbetreuung, Medienpädagogik über Schwangeren- und Suchtberatung bis zum Seniorenwohnen und Hausnotruf. Besucher können sich über Konzepte von Schul- und Bildungsträgern, zur Seniorenbetreuung, Schülernachhilfe oder zum Wohnen informieren. Daneben gibt es zahlreiche Kreativ- und Mitmachangebote sowie Bastel- und Konzentrationsspiele geben, die zum Mitmachen einladen. Das Bühnenprogramm wird gestaltet von Kindern, Jugendlichen und Senioren – ebenso wie der Gastronomieservice mit Getränken und kleinen Speisen.

Ebenfalls ab 14 Uhr öffnet die Villa Bergfried ihre Türen für wahre Schokoladenliebhaber. Beim 6. Tag der Schokolade geht es wieder um die begehrte Süßigkeit – von der Kakaobohne bis hin zur Tafel Schokolade.

Besucher genießen hier alles rund ums Thema Schokolade: Heiße Schokolade, Schokolade zum Löffeln und Schokoladenkuchen, serviert mit Kaffee oder Tee. Zu entdecken sind eine kleine Ausstellung sowie Pralinenvariationen des Saalfelder Schokoladenwerkes – Kostproben werden als kleine Präsente zum Kauf angeboten. Die Räume der Villa können ebenfalls besichtigt werden. 

Extra: Vortrag zum Flugplatz Rudolstadt. Ernst Hüther, der ehemalige Eigentümer des Schokoladenwerks und des Bergfriedensembles, hatte hier u. a. ein Flugzeug stehen.