20.11.2017

Saalfelds Weihnachtszauber


Weihnachtsmarkt, Eiszauber, Lebendiger Adventskalender, Feengrottenadvent, Klosteradvent, Hofadvent im Patrizierhaus und Weihnachtsmusiken ...

Veranstaltungen in der Übersicht

Vom ersten bis vierten Adventswochenende findet auf dem Marktplatz der Saalfelder Weihnachtsmarkt statt. Die Besucher erwarten attraktive Verkaufsstände, gastronomische Leckereien und harmonische Geselligkeit, wie es sie nur zur Weihnachtszeit gibt. Rahmenprogramme und Kinderangebote sind wieder Bestandteil des Weihnachtsmarktes. Der alte Küchenherd wird auch 2017 durch unterschiedliche Vereine angeheizt. Wochentags ab 14 Uhr und am Wochenende ab 12 Uhr können Besucher Detscher genießen. Die Themenhütte „Alter Schwede“ lockt mit schwedischem Glühwein „Glögg“ und anderen Spezialitäten Schwedens sowie Schokoladenspezialitäten von „Rotstern“.

Höhepunkt ist in diesem Jahr erneut eine Eislaufbahn, die bis zum 7. Januar genutzt werden kann. Programm unter saalfelder-eiszauber.de.

Öffnungszeiten

Mo – Sa 11 – 19 Uhr alle Stände | Imbiss & Glühwein bis 20 Uhr
So 12 – 19 Uhr | alle Stände, Imbiss & Glühwein
Eislaufbahn täglich 11 – 22 Uhr (Fr & Sa bis 23 Uhr) | bis 7. Januar 2018

Die geschichtsträchtige Innenstadt zwischen den Stadttoren erstrahlt – dank vieler Förderer – in neuem hellem Glanz weihnachtlicher Lichterzier. Vom 1. bis 21. Dezember öffnet sich an jedem Tag ein neues Türchen des Lebendigen Adventskalender Saalfelds.

Am 2. Adventswochenende zaubert der Saalfelder Feengrottenadvent bereits zum 26. Mal Weihnachtsstimmung in die Herzen seiner Gäste. Musikalische Darbietungen im Schaubergwerk und im Feengrottenpark sowie ein kleiner Bastelmarkt laden zum Verweilen, Mitsingen und gemütlichen Bummeln ein.

Ein besonderer Tipp sind der Klosteradvent am 3. Advent im Saalfelder Stadtmuseum, einem ehemaligen Franziskanerkloster, sowie der Hofadvent im Patrizierhaus am 3. und 4. Adventswochenende. Hier gibt es Weihnachtsgesänge, Mitmachaktionen sowie Bühnenprogramme im besonderen Ambiente – fernab „des Weihnachtsstresses“.

Musikalisch stimmt das Kantorat der Johanneskirche mit verschiedenen Aufführungen auf das Fest der Liebe und des Friedens ein. Bedeutend sind u. a. die WEIHNACHTLICHE CHORMUSIK mit dem Mädelchor Saalfeld und den Thüringer Sängerknaben am 26. Dezember 2017, 17 Uhr sowie Johann Sebastian Bach "MAGNIFICAT" BWV 243 und "FREUE DICH, ERLÖSTE SCHAR" am  6. Januar 2018, 19 Uhr.