Versenden Netzwerk Drucken

Fachrichtung Archiv oder Bibliothek

Ziel

Während der Ausbildung sollen Fertigkeiten und Kenntnisse über das Beschaffen, Erschließen, Vermitteln und Bereitstellen von Medien, Informationen und Daten sowie die besonderen Kenntnisse für die verschiedenen Fachrichtungen (siehe unter Dauer) vermittelt werden.


Dauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die Ausbildung erfolgt zu einem Drittel der Ausbildungszeit in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Archiv
  • Bibliothek

Die theoretische Ausbildung findet an der Bibliotheksschule in Sondershausen statt.

Nach 1 ½ Jahren wird die Zwischenprüfung abgelegt. Die Ausbildung endet dann mit der erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung. Sie gliedert sich in einen schriftlichen und einen praktischen Teil.


Voraussetzungen

Es ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben, aber es ist mindestens der Realschulabschluss erwünscht.

Die Auswahl der Bewerber erfolgt dann anhand der schulischen Noten, der Ergebnisse aus dem Auswahlverfahren und den Eindrücken aus dem persönlichen Vorstellungsgespräch.


Ausbildungsentgelt

Während der 3-jährigen Ausbildung wird ein tarifliches Entgelt gezahlt.


Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sind im öffentlichen Dienst und in der Privatwirtschaft z.B. bei Archiven, Museen, Rundfunk, Bibliotheken oder Fernsehen tätig.


Vorrangig ist die Stadt Saalfeld jedoch daran interessiert, die selbst ausgebildeten Fachkräfte bei Erfüllung aller Voraussetzungen weiter zu beschäftigen.